Schwerpunkt

Transformation & Change

Fast alle großen Projekte, die ich begleite, führen zu umfassenden Veränderungen in der Organisation meiner Mandanten. Sei es durch den Aufbau eigener Logistikstrukturen, eine adaptierte Steuerung des externen Dienstleistungspartners oder einfach neue Vertragsmechaniken, die eine andere Arbeitsweise verlangen. Die konsequente Umsetzung aller Änderungen aus der Theorie in die betriebliche Praxis stellt häufig eine Herausforderung dar, die durch externe Begleitung sichergestellt werden kann. Das bedeutet nicht unbedingt intensive Begleitung, sondern eher ein regelmäßiges Mentoring, um die Prioritäten in der Umsetzungsphase nicht aus den Augen zu verlieren und den roten Faden im Blick zu behalten.

Daneben eröffnen die Möglichkeiten der Digitalisierung der Logistik-Branche ganz neue Möglichkeiten, bedeuten vielfach aber auch einen massiven Umbruch – eine echte Disruption. Es geht nicht nur darum, Prozesse zu automatisieren bzw. zu digitalisieren, sondern Prozesse in der Organisation neu, digital zu „denken“. Sehen Sie mich als Ihren Sparring-Partner im Projekt, der in Einzelbereichen mehr Erfahrung und vor allem mehr emotionale Distanz in der Sache einbringt. Mein Anspruch dabei ist, dass meine Auftraggeber die eigene Erwartungshaltung im Projekt zunächst erkennen, keine unschönen Überraschungen im Projektverlauf erleben und nach dessen Projektabschluss mit dem Ergebnis zufrieden sind.