Neuausrichtung B2B Lagerstrukturen

Projekt
Neuausrichtung der stationären Handelslogistik eines führenden europäischen Consumer Electronics Händlers als strategischer Sparring Partner für die Gestaltung der neuen Strukturen in Verbindung mit externen Dienstleistern

Herausforderung
Transformation eines bisher stark dezentral organisierten Unternehmens in Richtung einer zentral gesteuerten Handelslogistik-Struktur

Vorgehen

  • Review der vorhandenen Top Line Strategie für das Handelsunternehmen
  • Analyse der Sortiments-, Lieferanten- und Logistikstrukturen
  • Ableitung und Bewertung der präferierten Logistikstrukturen hinsichtlich der wirtschaftlichen, organisatorischen und prozessualen Rahmenbedingungen
  • Entwurf und Bewertung möglicher Kooperationsmodelle mit externen Dienstleistern unter Berücksichtigung späterer Möglichkeiten für den Selbsteintritt
  • Entwurf Phasen-Modell vom Pilot- bis zum Echtbetrieb
  • Identifikation möglicher Dienstleistungs-Partner